Stiftung

AC4F0779

Die Alfred J. Kwak-Stiftung Deutschland wurde 2009 als Schwesterstiftung der Herman van Veen-Stiftung Deutschland mit dem Ziel gegründet, das Alfred J. Kwak-Haus in Goch am Niederrhein zu realisieren und dessen Betrieb zu gewährleisten. Die Alfred J. Kwak-Stiftung – mit Sitz in Goch am Niederrhein – ist eine selbständige Stiftung bürgerlichen Rechts, die gemäß § 2 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen am 15.12.2009 von der Bezirksregierung Düsseldorf (NRW) anerkannt wurde. Sie ist somit gemeinnützig und mildtätig.

Die Alfred J. Kwak Stiftung Deutschland steht im Wertekanon aller von Herman van Veen…

Herman van Veen

veen-van-herman-50fac813a1af0

HERMANNUS (HERMAN) JANTINUS VAN VEEN, (Utrecht, 14. März 1945) ist ein niederländischer Künstler. Er spielt Geige, singt, schreibt, komponiert, schauspielert, führt Regie, malt und ist aktiver Verteidiger der Kinderrechte.

Er wuchs als einziger Junge in einer Arbeiterfamilie auf und studierte am Utrechter Konservatorium Geige, Gesang und Musikpädagogik.

1965 gab er sein Theaterdebüt mit dem musikalisch-clownesken Soloprogramm Harlekijn. Seither reist er um die Welt und spielt seine Vorstellungen in vier Sprachen. Er wurde der geistige Vater von Alfred Jodocus Kwak, einem tapferen Wasserland-Entchen…

Alfred J. Kwak- Haus

PR_Rundflug_1

Die meisten von uns wünschen sich für ihr Leben oft das Besondere, das Außergewöhnliche, die nicht alltägliche Erfahrung. Weil wir in unserem „normalen“ Leben all das für uns Übliche gewohnt sind: geregelte medizinische Versorgung, vernünftige Ernährung, schulische Bildung, kulturelle und sportliche Aktivität, Erholung und Urlaub.

Herman van Veen, ein niederländisches „Kriegsende“-Kind, geboren im März 1945, vielfältig kreativ tätig, ausgezeichnet mit unzähligen bedeutenden künstlerischen und humanitären Auszeichnungen, berührt von der eigenen Erinnerung an Mangelzeiten und Wiederaufbau…